31
Okt
2016
9

Hamburg, meine Perle

Hey there,

As I constantly got asked about my favorite spots and things to do in Hamburg, where I am living for around 2,5 years now, I thought about writing a quick blogpost about some to-do’s and must-see’s :-) There are probably way better guides as I haven’t been living here for too long and also have been away quite a while but I am sure I have at least some nice spots for you to go to.

Obviously, when visiting Hamburg, you should go and see the Speicherstadt and the harbour. When around and catching some nice weather go to Strand Pauli and enjoy a drink(or two) at the beautiful beach bar located right next to the harbor, overlooking the Elbe. When free at night may try out one of our musicals, I really loved Kings of Leon. Strolling from the harbor to the Speicherstadt don’t miss out passing by Jungfernstieg as well, where lots of shops, from commercial to high end luxury brands, are located and stop by for a quick lunch at Atelier F for some delicious goat cheese salad or at oren-ishii for the best vietnamese food ever! For breakfast around this area go to Nord Coast Roastery and order their waffles(with some extra nutella;). Dinner is just incredibly good at Henssler if you’re craving some good sushi, Zum SpĂ€tzle is mouthwatering southern german cousine and if you’re more up to italian food, especially great (truffle) pasta, head over to Pane e Tulpani.

I personally also love the Schanze, where you can easily take the train from the central station and the city(around 5 mins). It’s more alternative and creative and has lots of cute little shops like Frida and FrĂ€ulein Wunder as well as lots of restaurants and cafes. I would, for example, recommend you Cafe Elbgold for a coffee stop, Herr Max for some yum cakes and Deli/Bullerei for a dinner and a fun evening.  Still in EimsbĂŒttel, the same area as the Schanze, you can find Happenpappen, my favourite vegan lunch place with the best ever cakes and breads: You simply HAVE to try their chocolate-banana-bread and their avo-lime-tarte, it’s incredible. They also make fantastic bowls and change their menu daily(never failing tho!). Also a great place around this area, preferably for breakfast, is BalzBalz, where you have to order the DeichkĂ€se-bread! And they have great coffee!

Heading a little north you’ll find lots of great shops in Eppendorf, starting from Eppendorfer Weg to Eppendorfer Baum. One of my favorite shops there is the shoe shop GO and the eyewear shop VIU. There you can have some breakfast or lunch at the pale-friendly Paledo or head to Tassarajah for a super vegetarian dinner.

I hope that you get to do and see some of the places and have a fun time in Hamburg!

x


 Hey ihr Lieben.

Da ich stĂ€ndig nach Tipps fĂŒr Hamburg gefragt werde, weil ich ja nun seit 2,5 Jahren hier lebe, habe ich mir ĂŒberlegt einen kleinen Post darĂŒber zu machen, was meine must-do’s und must-see’s in der schönen Hansestadt sind. Ziemlich sicher gibt es auch bessere Guides, da ich nun noch nicht allzu lang hier lebe und vorallem auch viel unterwegs bin, aber ein paar gute Anlaufstellen habe ich sicher fĂŒr euch ;-)

Offensichtlich ist ein must-see auf jeden Fall die Speicherstadt und der Hafen, die man fußlĂ€ufig voneinander erreichen kann. Wenn es einen also in die Gegend verschlĂ€gt sollte man, grad bei gutem Wetter, definitiv auf einen Drink(oder zwei) zum Strand Pauli gehen, ein super sĂŒĂŸer Strandclub mit direktem Blick auf die Elbe. Falls man einen freien Abend hat wĂŒrde ich auch auf jeden Fall eins der Hamburger Musicals empfehlen, mir hat zum Beispiel Kings of Leon total gut gefallen. Vom Hafen zur Speicherstadt gehend, wĂŒrde ich auch auf jeden Fall einmal einen Abstecher zum Jungfernstieg machen, wo man in Hamburgs prĂ€chtiger Architektur neben dem Ratshaus auch tolle Cafes und viele Shops, von kommerziell bis high end luxury, findet. Zum Lunchen kann ich hier entweder den ZiegenkĂ€sesalat im Atelier F oder aber den wohl besten Vietnamesen O-ren ishii empfehlen. In der Gegend frĂŒhstĂŒcken kann man wohl am Besten in der Nord Coast Roastery, wo ich euch vorallem die Waffeln empfehlen wĂŒrd(mit extra Nutella ;-). Abends kann man in der Ecke entweder gut schwĂ€bisch bei Zum SpĂ€tzle, grandioses Sushi beim Henssler oder himmelsgleiche (TrĂŒffel-) Pasta bei Pane e Tulpani essen.

Eine meiner Lieblingsgegenden ist ja die Schanze, zu der man ganz einfach mit der U- und S-Bahn vom Zentrum innerhalb von 5 mins gelangt. Dort ist es etwas alternativer und kreativer, man hat lauter kleiner LĂ€dchen zum Shoppen wie Frida oder FrĂ€ulein Wunder und einige coole Cafes und Restaurants. Cafe Elbgold hat tollen Kaffee, Herr Max super Kuchen und im Deli/Bullerei gibt es super Bolognese und gutes Fleisch. Weiter in EimsbĂŒttel, der gleichen Gegend zu der auch die Schanze gehört, etwa 20mins Fußweg vom Schulterblatt, ist mein Lieblingslunchspot, der vegane Happenpappen. Hier mĂŒsst ihr unbedingt die tĂ€glich wechselnden Gerichte probieren(ihr veganer Döner oder ihre Bowls sind der Oberhammer) und auf jeden Fall auch das Schoko-Bananenbrot und ihren Avocado-Limetten-Kuchen probieren. Auch in der Gegend ist das BalzBalz, ein sĂŒĂŸes, relativ neues Cafe wo es tollen Kaffee und das leckerste DeichkĂ€se-Brot gibt :-)

 Etwas weiter nördlich kommt man dann nach Eppendorf, wo es vom Eppendorfer Weg bis zum Eppendorfer Baum viele tolle Shops gibt, wobei meine Lieblinge der Schuhladen go und der Brillenladen VIU sind. Hier kann man paleo-freundlich im Paledo essen oder großartig vegetarisches Essen, besonders geeignet fĂŒr ein schönes Dinner, im Tassarajah.

Ich hoffe euch gefallen die Tipps und ihr genießt Hamburg!

x

Fabijan_Vuksic_matiamubysofia-40Fabijan_Vuksic_matiamubysofia-64Fabijan_Vuksic_matiamubysofia-48Fabijan_Vuksic_matiamubysofia-62Fabijan_Vuksic_matiamubysofia-44Fabijan_Vuksic_matiamubysofia-53Fabijan_Vuksic_matiamubysofia-60

Pictures by Fabijan Vuksic: http://fabijanvuksic.com

You may also like

Food-Playlist
Make a wish
Reserved Store Opening Hamburg
Christmas strolls
Cyber Monday
Black Friday

19 Responses

  1. Echt toller Beitrag, da bekommt man richtig Lust auf Hamburg!
    Liebe auch die Fotos mit Karli :)
    Ich vermut aber, du meinst bei den Musicals Lion King und nicht Kings of Leon?
    Anyway, ich notier mir auf jeden Fall alle deine super Tipps und freu mich schon, endlich mal nach Hamburg zu kommen!

  2. Mia

    Ahhh Hammer, direkt mal alle Adressen gescreenshoted und bei Google Maps eingespeichert haha! Bin vor ein paar Wochen nach Hamburg gezogen, der Post kommt mir insofern genau gelegen! Vielen Dank liebe Sofia ❀

  3. Die Fotos sind wunderschön! Der Post ist dir wirklich richtig gut gelungen. Ich wĂŒrde mich freuen, wenn du öfters deine Hamburg Tipps mit uns teilst (kann ich sehr gut von profitieren, da ich auch in der NĂ€he von Hamburg lebe). Einige von den Tipps kannte ich noch nicht, DANKE!*-* Andere schon und die kann ich auch nur weiterempfehlen, vor allem die Nord Coast Roastery, so lecker!
    Ich kann dir in der Schanze auf jeden Fall “The Burger Lab” empfehlen.
    Wenn ich das nĂ€chste Mal, in der Innenstadt bin, möchte ich unbedingt mal “Urban Foodie” ausprobieren, ich glaube, dass könnte das perfekt CafĂ© wĂ€hrend eines schönen Shoppingtages sein…. ich bin gespannt!
    Ganz liebe GrĂŒĂŸe!
    xxMaj-Britt

    https://majstatement.com/

  4. Sehr schöne zusammenfassung :-) Komme selber aus Hamburg und kann deine Tipps nur so unterschreiben.
    Allerdings muss ich das um folgende Punkt ergÀnzen:
    Brunos KĂ€seladen in der Schanze. Dieser ZiegenkĂ€sesalat ist GÖTTLICH! Hat aber leider nur im Sommer auf :-(
    Das Kochkontor im Karoviertel ist als Mittagstisch auch mega lecker. Gibt da dann zwar auch wirklich nur 2 Gerichte, aber diese schmecken 10 mal so gut wie sonst wo! Und es ist super gemĂŒtlich zwischen 100 von KochbĂŒchern.

    xx Vie
    von http://www.viejola.de

    1. matiamubysofia

      Heyyy,
      Oh ja danke. Finde Bruno’s KĂ€seladen immer so ungemĂŒtlich aber habe den Tipp mit dem ZiegenkĂ€sesalat so oft bekommen, wahrscheinlich muss ich dem im Sommer eine Chance geben :D
      xx

  5. Joanne

    Aaach du bist einfach so umwerfend unfair schön, könnte den ganzen Tag lang deine Bilder bestaunen! Und vielen Dank fĂŒr die tollen Tipps, meine Liste wird lĂ€nger und lĂ€nger haha. Ich könnte noch “BrĂŒder Lund” und “lebeleicht” in Eppendorf sowie “Fetch” am MĂŒhlenkamp beisteuern (super schön zum draußen sitzen!) :) ganz liebe GrĂŒĂŸe xx

  6. Pingback : Hamburg, meine Perle | Fab4Mag

Leave a Reply