27
Apr
2016
20

Choco-Banana Bread

Hey beautiful,

As I adore the Chocolate-Banana-Bread in a vegan place just around the corner of my apartment but obviously can’t go there every second day I wanted to try out an own Choco-Banana Bread recipe. You can easily substitute the egg with a vegan egg, the honey with more marple syrup and the greek yoghurt with a fat vegan version but as I am not vegan and love those indregients(and think they are super healthy and work great for my body) I chose a normal version.

All you need is:

dry ingredients:

  • 1 1/2 cup flour
  • 1/2 cup cacao
  • baking powder
  • vanilla
  • salt

wet ingredients:

  • 1/2 cup mashed banana (about 2 large ripe ones)
  • 1 cup greek yoghurt
  • 1/4 cup honey
  • 1/4 cup marple syrup
  • 1 egg
  • vanilla
  • 1/2 cup milk (I used almond milk)

Preheat the oven(180°). Mix all dry and wet ingredients in separate bowls together and then slowly whisk both bowls into a batter. Bake for around an hour and then let it cool for at least 20 mins before serving. Goes great with some fresh berries and a cup of plant based milk :-)

You may also like

Nike+ Training App
Matt Couture by RIVAL DE LOOP
Cruising
Be Scandal in Paris
Schmeck’ die Welt
Faszinierendes Mailand!

42 Responses

  1. Toni

    Das Schokobrot,ist so unglaublich lecker.Hab es gerade gebacken und es ist ein Traum.Danke für das tolle Rezept❤️

  2. Oh das sieht toll aus! Das probiere ich bald mal aus! Dann vielleicht sogar die vegane Version für nen Freund von mir :)
    Ganz liebe Grüße! Lena

    PS.: Falls Du Cheesecake mit Himbeeren magst, kannst Du gern mal bei meinem Blog vorbeischauen :) ist noch nicht so schön wie Deiner, aber ich bemühe mich.

    1. matiamubysofia

      Hey,
      danke dir, heute wurde schon soo fleißig gebacken und ich bin mir sicher das kriegst du auch toll hin :) Ganz viel Spaß damit :)
      Hui werd ich mal reinschauen :)
      x

  3. Johanna

    Ich freue mich! Wollte es direkt nachmachen, als ich es das erste Mal bei dir gesehen habe :) nimmst du denn die genormten Cups oder einfach eine Kaffetasse? :)

  4. Marie

    Vielen lieben Dank für das Rezept, werde ich definitiv dieses Wochenende ausprobieren! Ich verfolge dich übrigens super gerne auf Snapchat und finde deine Einstellung bzgl Ernährung absolut vorbildlich! Toll zu sehen, dass man sich “sogar als Model” mal etwas ohne schlechtes Gewissen gönnen kann, sofern es eben entsprechend durch Sport und einen gesunden Lebensstil kompensiert wird :)
    Mach bitte weiter so und ganz liebe Grüße aus Köln xx

    1. matiamubysofia

      Hey Marie,
      Juhe das freut mich total! Toll, dass es auch so rüberkommt, ist mir echt wichtig, dass Leute da einen realistischen Einblick bekommen und anfangen sich weniger wegen Essen/Gewicht zu stressen, sondern einfach eine gute Balance finden :)
      x

  5. Rosa

    Hi :) was meinst du genau mit 11/2 Tassen Mehl…. sind dass dann 5.5 ganze :D? Oder meinst du 1/2 … liebe grüße !!!

  6. Margarita

    Heeeey.. Ist es egal welcheTasse bzw. welche GRöße muss die haben? :D
    Wollte das gerade für Ostern machen.. :)
    Ganz liebe Grüße

  7. Laura

    Hat alles super geklappt und war super lecker :-) Giuli hat heute die letzten 2 Scheiben mit in die schule genommen. Vielen Dank für das Rezept.

  8. Cari

    Hallo Sofia,
    benutzt Du für das Brot ein ganzes Tütchen Backpulver?

    Liebe Grüße nach HH und vielen Dank für’s Rezept!

    1. matiamubysofia

      könnt ihr machen wie ihr wollt, es klappt auch ganz ohne Vanille. ich habe einfach pure Vanille(gibt es bei den Gewürzen) genommen :)

  9. Leonie Aurelia

    Das Rezept ist super! Vielen Dank, dass du andere an deinen Ideen teilhaben lässt.
    ich finde deine Art viele Dinge anzugehen wunderbar und denke dass du viele Leserinnen, mir eingeschlossen, inspirierst :)
    Mach weiter so. Frauen wie dich braucht die Welt!

    Liebe Grüße,
    Leonie

  10. Joanna

    Ich liebe deine Rezepte weil sie ganz simple und healthy sind :) Es ist gut zu wissen, dass eine schnelle & gesunde Speise so gut schmecken kann.
    Ich habe ein ähnliches Rezept ausprobiert – statt dem normalen Mehl verwende ich aber Buchweizenmehl, dann ist es noch gesünder ;)
    Freue mich auf weitere Rezepte!!

    Liebe Grüße aus Wien!

  11. Franzi

    Liebe Sofia,

    wäre es möglich, die Angaben der Zutaten nochmal in regulären Größen (TL/EL/Gramm) aufzuschreiben?
    würde das Banana Bread so gerne auch backen, aber bin mir unsicher bzgl. der Angaben

    Liebe Grüße Franzi

    1. matiamubysofia

      Hey,
      hättest du einfach mal googeln können, aber tsp: Teelöffel, tbsp: Esslöffel. Grammangaben erledigen sich ja da ich Cupangaben mache, nehme reguläre Kaffeetassen :)
      x

  12. Caro

    Ich habe dein Rezept gestern ausprobiert, jedoch hatte das Banana Bread eine Konsistenz wie Gummi :(
    Hast du vielleicht einen Tipp für mich?
    Liebe Grüße

  13. Lenar

    Liebe Sofia,
    Ich liebe deine Rezepte und habe schon einige ausprobiert! Alles ist sooo lecker :)) vielen Dank dafür, dass du dir immer so viel Mühe gibst und uns daran teilhaben lässt. Du hast echt einen tollen Lifestyle, den ich auch als Vorbild sehe und mir gerne eine Scheibe von dir abschneiden würde :D ich könnte auch niemals auf süßes verzichten und du bist ein super Beispiel dafür, dass man auch mit Süßigkeiten essen eine super Figur haben kann!
    Nur leider ist das Bananenbrot innen total matschig und nicht gar geworden obwohl ich alles nach Rezept gemacht habe :( hat vielleicht jemand eine Idee woran das liegen könnte ?!
    Liebste Grüße und noch einen schönen Urlaub <3

  14. Olivia

    Omg! Das klingt ja mal nach einer wunderbaren Idee!!! Ich habe dich letztens für mich entdeckt und suchte jetzt deinen Blog durch und probiere mal deine leckeren Rezepte aus

  15. Laura

    Ich habe dein Rezept ausprobiert , wie genau sollte die kosistenz sein ? Bin mir nicht sicher ob ich alles richtig gemacht habe :/

    Schmeckt aber trotzdem :-)

    1. matiamubysofia

      Ja die Konsistenz kriege ich auch nicht peeerfekt hin, ist noch leicht kuchenartig und eher fest als ein typisches Brot, liebe es aber als süße Variante und Snack :D

  16. Pingback : Choco-Banana Bread | Fab4Mag

  17. Roselle

    Hey:), hab das gestern mal ausprobiert jedoch musste ich das wieder wegschmeißen weil die Konsistenz am Ende wie Gummi war, weißt du an was das liegen könnte? Hab mich streng an das Rezept gehalten..
    LG Rosi:)

Leave a Reply